Rohkakaobohnen

Ausgangpunkt für die Herstellung von feinsten Schokoladenprodukten sind stets fermentierte Rohkakaobohnen. Die müssen jedoch zuerst geröstet werden, um zu ihren charakteristischen Schokoladengeschmack und Schokoladenfarbe zu kommen. Erst nach dem Rösten werden sie dann in mehren Mahlstufen gemahlen und zu Schokoladenpulver, Schokoladentafeln, Pralinen weiter verarbeitet. 

Geröstete Kakaobohnen sind aber schon für sich köstlich.

Zu Hause können Sie sie z.B. im Backofen bei Umluft oder aber auch mit einem Heißluftröster sehr schnell und einfach zu wohlschmeckende Kakaobohnen verwandelt werden.