Ein Tipp zur Reinigung des Glasröstkanne/ Trommel:

Nach ca. 10 bis 20 Röstungen beginnt das Glas der Rösttrommel durch Ablagerungen von Röstpatina matt zu werden. Einfaches Spülen mit Wasser und Geschirrspülmittel, so wie von der Genesis-Company vorgeschlagen, reicht bei weitem nicht aus. Mit einem milden, lebensmittelsauberen Marken-Backofen & Grill Reiniger – wir empfehlen Sidol von der Firma Henkel, bekommen Sie jedoch ohne große Mühe die Rösttrommel und Glas blitzblank wieder sauber. Die Rösttrommel mit Schaum auffüllen und nach ca.1Stunde mehrmals sehr gut ausspülen und mit einem Putzschwamm (mit der Reibeseite des Putzschwamms nur, wenn es notwendig ist und dann nur ganz vorsichtig über das Glas gehen) nacharbeiten, bei nicht so zarten Händen den Stiel von einem Holzkochlöffel als verlängerte Hand zur Hilfe nehmen; auch eine alten Zahnbürste kann bei diesen Reinigungsarbeiten sehr nützlich sein. Nach der Reinigung eventuell noch eine kurze Gewissheitsröstung durchführen: ca. 50g nicht so tolle Bohnen hellbraun rösten und dann wegwerfen.